Nützliche Links:

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Burweg sucht Verstärkung für die Kita Rappelkiste. Diese Kita ist ein Ort des herzlichen Miteinanders, an dem Wertschätzung, Zugewandtheit und das individuelle Wahrnehmen eines Jeden im Vordergrund stehen.

Zudem bietet die Kita ein freundliches, motiviertes Team und attraktive Arbeitszeiten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird gesucht:

Ein/e Erzieher/in unbefristet

als Gruppenleitung in Vollzeit (39 h, 7.30- 15.00 Uhr)

Ein/e Sozialassistent/in

als Schwangerschaftsvertretung (37,5 h, 7.30- 15.00 Uhr)

Erzieher/innen und Sozialassistenten/innen

als Vertretungskräfte

Es erfolgt tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes für Beschäftigte im Sozial- undErziehungsdienst sowie den sonstigen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung).

Die Kita Rappelkiste in Burweg ist eine Einrichtung mit zwei altersübergreifenden Gruppen und einer Krippengruppe und bietet bis zu 65 Betreuungsplätze. Nähere Informationen über die Einrichtung entnehmen Sie bitte der Internetseite www.burweg.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Leitung der Kita Rappelkiste,

Frau Ina Lehmkau-Heermann, Tel.: 04144/8151 oder kindergarten.burweg@ewetel.net

Ihre Bewerbung mit vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 18.10.2020 an die

Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Postfach 11 40, 21707 Himmelpforten

oder als E-Mail an: info@oldendorf-himmelpforten.de

______________________________________________________________________________________________________________________________

Bekanntmachung Dorfentwicklungsplan: Erforderliche Daten für die öffentliche Trägerbeteiligung

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

Dorfentwicklungsplan Dorfregion Burweg-Hechthausen

Öffentliche Auslegung des Dorfentwicklungsplanentwurfes

Der Rat der Gemeinde Burweg hat in seiner Sitzung am 22.06.2020 beschlossen, den Entwurf des Dorfentwicklungsplanes „Dorfregion Burweg-Hechthausen“ öffentlich auszulegen.

Bei der Aufstellung von Dorfentwicklungsplänen ist eine umfassende Bürgermitwirkung erfolgt. Bei der Prozessgestaltung wurde darauf hingewirkt, dass die Interessen aller Bevölkerungsgruppen ausreichend berücksichtigt werden. Die Anwendung des Gender Mainstreaming mit der Zielsetzung der tatsächlichen Gleichstellung von Frauen und Männern wurde beachtet und dokumentiert. Parallel zur öffentlichen Auslegung erfolgt die Beteiligung der für die Planung relevanten oder von ihr betroffenen Träger öffentlicher Belange.

Der Entwurf des Dorfentwicklungsplanes liegt gemäß Ziffer 3.5.4 der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung (ZILE) RdErl. d. ML v. 15. 08. 2019 - 306-60119/5 - VORIS 78350 - in der Zeit vom

03.07.2020 - 03.08.2020

im Bürgerhaus Oldendorf, Schützenstraße 5, 21726 Oldendorf, während der Öffnungszeiten Montag-Freitag 08:30 – 12:00 Uhr, Montag und Donnerstag 14:00 – 16:00 Uhr und Dienstag 14:00 – 18:00 Uhr und im Rathaus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, Mittelweg 2, 21709 Himmelpforten, während der Öffnungszeiten Montag-Freitag 08:30 – 12:00 Uhr, Montag und Dienstag 14:00 – 16:00 Uhr und Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr

zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist abgegeben werden. Sie können schriftlich eingereicht oder in der Gemeinde-/Samtgemeindeverwaltung zu Protokoll gegeben werden.

Die ausgelegten Entwurfsunterlagen können Sie nachstehend herunterladen.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung zum Dorfentwicklungsplan unberücksichtigt bleiben können.

Bestandsanalyse Teil A1 vom 10.06.2020
Bestandsanalyse Teil A2 vom 10.06.2020
Bestandsanalyse Teil B Stategiekonzept vom 10.06.2020
Bestandsanalyse Teil C Anlage und Anhang vom 10.06.2020

Impressionen

Aktuelle Informationen: